{{item.name}}{{item.description}}

{{sub_page.name}}

{{sub_page.name}}

{{sub_page.description}}
Mehr dazu

Exklusiv für innovative Apotheken: apopros

Während der Kern des Apothekengeschäfts, die Abgabe von apothekenpflichtigen Medikamenten, wirtschaftlich immer uninteressanter wird, müssen Apotheken sich zunehmend in kaufmännischem Sinne entwickeln.  Unser Ziel ist es, zukunftweisenden Apotheken an diesem Punkt zu helfen und zu ermöglichen, Kundentreue und Kundenwert durch gezielte Maßnahmen zu steigern. Dafür setzen wir zum einen auf besondere apothekenexklusive Produkte, und zum anderen auf innovative und vor allem digitale Kommunikationswege. In unserem Webshop können Sie als Apotheker eine Auswahl an speziell für den deutschen Apothekenmarkt selektierte Produkte direkt bei uns bestellen. Über unsere digitalen Dienstleistungen und insbesondere das e-Vorteilsprogramm, das wir zurzeit entwickeln, lesen Sie hier mehr.

exklusiv für Apotheken

NICHTS VERPASSEN JETZT FÜR DEN NEWSLETTER ANMELDEN

Unser Newsletter informiert innovative Apotheken über (digitale) Kundenbindung und den Einsatz von neuen Medien in der Apotheke, sowie über die Dienstleistungen und Produkte der apopros GmbH & Co. KG, exklusiv für Apotheken**. Sie möchten nichts verpassen? Dann melden Sie sich am besten heute noch an und erfahren vielleicht bereits morgen wie Sie auch zukünftig die Relevanz für Ihre Kunden erhalten können! Sie erhalten regelmäßig, aber nicht häufiger als einmal wöchentlich, eine interessante Auswahl an News und Angeboten, die Ihnen helfen werden, das Marketing Ihrer Apotheke noch attraktiver und zukunftsweisender zu gestalten. Ihr Einverständnis hierzu können Sie jederzeit widerrufen.
Newsletter apopros Kostenlose Probe NAIF geschenkt!

*  Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder
** Die Anmeldung ist ausschließlich vorgesehen für Apotheker, PTAs und PKAs.
    Kostenlose Proben werden nur an Apotheken-Adressen verschickt.

”Wir neigen dazu, die Auswirkung von Technology kurzfristig zu überschätzen und langfristig zu unterschätzen.”

Roy Amara